Picknickboulevard Wielwijk

Picknickboulevard Wielwijk

 

Für dieses Projekt wurden fünf individuelle Picknicktische gestaltet, die am Rande des Parks Wielwijk aufgestellt wurden. Jeder dieser Tische ist individuell auf den Nutzen als Treffpunkt oder als Brotzeittisch abgestimmt. “DubbleDubblezitter” beispielsweise, ist ein Tisch-Bank-Konzept, das sowohl dem Einzelnen, aber auch ein, oder sogar zwei Pärchen Platz bietet, und die Gelegenheit zu geniessen und entspannen. Auch der Zukunftsaspekt, unter anderem im Hinblick auf die sich verändernden Jahreszeiten, wurde im Entwurf berücksichtigt. Die Sitzbank einer der Tische ragt ein wenig in den angrenzenden See hinein, weshalb sie nicht nur im Sommer als Steg benutzt werden kann, sondern im Winter der ideale Ort ist, um dort Schlittschuhe anzuziehen auf den gefrorenen See zu gelangen. Ziel des "Picknickboulevards" ist, soziale Interaktion und öffentliche Treffen im Park durch das Gestalten neuer Begegnungsstätten zu fördern. Diese Gruppe aus fünf Tischen steigert damit nicht nur den Wert des Parks als Naherholungsgebiet, sondern verbindet den Park mit dem angrenzenden Stadtteil.

© 2019 by Studio Bas Sala